Auf Ihre ERSTSTIMME kommt es an!

Denn nur mit Ihrer Erststimme kann ich Sie im Landtag vertreten.

Meine eindringliche Bitte an Sie, wenn Ihnen meine Ziele zusagen: Geben Sie mir Ihre Wahlkreisstimme! Und werben Sie in Ihrem Bekanntenkreis für mich.

Warum ich so eindringlich dazu aufrufe? Dazu ist ein Blick in unser Wahlsystem nötig.

Die Erst- oder Wahlkreisstimme

Das Wahlsystem in Rheinland-Pfalz ist ähnlich wie bei Bundestagswahlen: Sie haben zwei Stimmen. Die Erststimme heißt in Rheinland-Pfalz „Wahlkreisstimme“ und ist eine Personenstimme; d.h., Sie wählen damit einen ganz bestimmten Kandidaten aus Ihrem Wahlkreis – z.B. Lothar Rommelfanger.
Ein Kandidat, der die meisten Wählerstimmen aus seinem Wahlkreis erhält, zieht als Vertreter dieses Wahlkreises in den rheinland-pfälzischen Landtag ein.
Von den insgesamt 101 Sitzen im Landtag, werden 51 Sitze über die Wahlkreisstimme vergeben – für jeden Wahlkreis genau einer.

Die Zweit- oder Landesstimme

Die Zweitstimme heißt offiziell „Landesstimme“ und bestimmt die prozentualen Verhältnisse im Landtag. Die nach Verteilung der Wahlkreismandate übrig gebliebenen 50 Sitze werden dabei so an die Parteien und Wählergruppen vergeben, dass die Gesamtverhältnisse im Landtag den prozentualen Wahlergebnissen entsprechen
(mit einigen Sonderregelungen, etwa der 5%-Hürde).
Die Sitze für jede Partei/Wählergruppe werden dabei nach zuvor aufgestellten Landes- und Bezirkslisten vergeben; die Kandidaten der rheinland-pfälzischen SPD finden Sie hier: http://www.spd-rlp.de/wp-content/uploads/2015/11/Liste-Kandidat_innen-SPD.pdf

Wer die Details des rheinland-pfälzischen Wahlrechts erfahren möchte, sollte einen Blick auf http://www.wahlrecht.de/landtage/rheinland-pfalz.htm werfen.

Deswegen benötige ich Ihre Wahlkreisstimme

Auf der SPD-Landesliste habe ich Platz 49 inne – von insgesamt 51. Damit ist klar: Ein Einzug in den Landtag wird mir nur durch einen Sieg im Wahlkreis gelingen.

Daher werbe ich um Ihr Vertrauen!
Nur Ihre Wahlkreisstimme bringt mich in den Landtag.

 

ErststimmeLotharRommelfanger

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.