Freudenburg/Neuhütten: Förderung wasserwirtschaftlicher Maßnahmen

Die Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten hat dieser Tage Bewilligungen für wasserwirtschaftliche Förderungen ausgesprochen. Ortsgemeinde Freudenburg Regenüberlaufbecken Ortsgemeinde Freudenburg (Zyklonbecken) - VG Saarburg. Darlehen aus den Zinszuschussprogramm beträgt 70.700 € (55 % des Fördersatzes). Kurzbeschreibung des Projekts: Der Freudenburger Bach zeigt auf Grund hydraulischer Überlastung starke Erosionsschäden. Bereits im wasserrechtlichen ... [Weiterlesen]

Klöckner-CDU will Kita-Gebühren einführen

Wissenschaftler und Verbände für Kita-Ausbau „Die Klöckner-CDU will Kita-Gebühren einführen und gleichzeitig das Betreuungsgeld auszahlen. Sollen damit die Eltern von Kindergarten-Kindern das Familiengeld für die Betreuung zu Hause mitfinanzieren? Was bringt es Eltern, vielleicht einige Monate Geld für die Betreuung zu Hause zu erhalten und dann später mehrfach für die Kita zu bezahlen? Das passt nicht zusammen. Entweder hat die Klöckner-CDU kein Konzept oder sie hält aus ideologischen ... [Weiterlesen]

Inklusion in Rheinland-Pfalz

ZAHLEN UND FAKTEN Rund 20.000 Schülerinnen und Schüler haben in Rheinland-Pfalz einen sonderpädagogischen Förderbedarf (Schuljahr 2014/2015). Dies entspricht einer Förderquote von 5,6 Prozent. 270 Schwerpunktschulen gibt es im Schuljahr 2014/2015 in Rheinland- Pfalz. (Schuljahr 2015/2016: voraussichtlich 277 Schwerpunktschulen, davon 160 Grundschulen, 75 Realschulen plus und 42 Integrierte Gesamtschulen) Rund 6.000 Schülerinnen und Schüler mit Förderbedarf nehmen am inklusiven ... [Weiterlesen]

GrĂĽnes Licht fĂĽr gymnasiale Oberstufe der Integrierten Gesamtschule (IGS) Hermeskeil

Pressemeldung der Kreisverwaltung Trier Saarburg vom 26.06.2015: Der Kreistag Trier-Saarburg hat „grünes Licht“ für die Einrichtung einer Oberstufe an der Integrierten Gesamtschule (IGS) in Hermeskeil gegeben. Mehrheitlich beschloss das Gremium in seiner jüngsten Sitzung, die Kreisverwaltung zu beauftragen, bei der Schulbehörde die Errichtung der gymnasialen Oberstufe an der IGS zu beantragen. Die definitive Entscheidung liegt nun beim Land. Der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, ... [Weiterlesen]