Inklusion in Rheinland-Pfalz

ZAHLEN UND FAKTEN

  • Rund 20.000 Schülerinnen und Schüler haben in Rheinland-Pfalz einen
    sonderpädagogischen Förderbedarf (Schuljahr 2014/2015). Dies entspricht
    einer Förderquote von 5,6 Prozent.
  • 270 Schwerpunktschulen gibt es im Schuljahr 2014/2015 in Rheinland-
    Pfalz. (Schuljahr 2015/2016: voraussichtlich 277 Schwerpunktschulen, davon
    160 Grundschulen, 75 Realschulen plus und 42 Integrierte Gesamtschulen)
  • Rund 6.000 Schülerinnen und Schüler mit Förderbedarf nehmen am
    inklusiven Unterricht der Schwerpunktschulen teil. Dies entspricht einem
    Inklusionsanteil von 29,2 Prozent.
  • Rund 14.000 Schülerinnen und Schüler werden an Förderschulen
    unterrichtet.
  • 713 Förderschullehrkräfte sind in Rheinland-Pfalz im Schuljahr 2014/2015
    im Einsatz. (Schuljahr 2015/2016: voraussichtlich 733 Förderschullehrkräfte)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.